DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Wir, der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

Verantwortlicher

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Badstr. 39/41

70372 Stuttgart

Telefon (0711) 5505-0
E-Mail: info[at]drk-bw.de

Vereinsregister:

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Stuttgart unter der Registernummer VR 958 eingetragen.

Vertretungsberechtigte:

Rechtsverbindliche Erklärungen des DRK Landesverbandes Baden-Württemberg e.V. werden von jeweils zwei Mitgliedern des BGB-Vorstandes (§ 26 BGB) abgegeben.
Der Landesgeschäftsführer ist besonderer Vertreter nach § 30 BGB.

2. Datenschutzbeauftragte

Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unsere Datenschutzbeauftragte. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

E-Mail: datenschutz[at]drk-bw.de

postalisch: DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V., Datenschutz, Badstr. 39/41, 70372 Stuttgart

Beschwerderecht

Ihnen steht das Recht zu, sich mit einer Beschwerde an die zuvor genannte Datenschutzbeauftragte oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Königstraße 10a
70173 Stuttgart

3. Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO Rechte, so zum Beispiel

  • von uns zu erfahren, ob und welche personenbezogene Daten zu Ihnen verarbeitet werden,
  • zu welchen Zwecken,
  • ob Drittländer die Daten erhalten, was wir ausschließen, und
  • dass Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten haben.

Das bedeutet, der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. gibt Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben und zu welchen Zwecken wir diese verwenden. Sollten Daten unrichtig sein, werden wir diese berichtigen.

Sie können die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf besitzt keine Rückwirkung. Der Datenverarbeitung für vorvertragliche bzw. vertragliche Zwecken können Sie widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

4. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie alle weiteren maßgeblichen Gesetze verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

  • Freiwilligendienst
    um Ihren Freiwilligendienst abzuwickeln
  • Bewerbung und Stellenbörse
    um Ihre Bewerbung für einen Freiwilligendienst bearbeiten zu können 
  • Kontaktformular
    um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können

Ihre Daten werden auf unserem Server gespeichert und verarbeitet. Zudem werden Bewerbungsdaten an die Einsatzstelle übermittelt, auf die sie sich beworben haben. Sollten wir die von Ihnen bereitgestellten Daten für einen nicht zuvor genannten Zweck verarbeiten, werden wir Sie zuvor im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen benachrichtigen.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen personenbezogener Daten für vorvertragliche bzw. vertragliche Zwecke stellt §26 BDSG sowie §12 Gesetz über den Bundesfreiwilligendienst dar. Erstellen wir Statistiken mit den Daten erfolgt dies auf Rechtsgrundlage von Art. 9 Abs.2 Buchst. j DSGVO.

5. Website

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
  • der Name Ihres Access-Providers

Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

  • Kontaktformular
  • Stellenbewerbung

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

5.1  Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 

Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen. 

Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers. 

Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

5.2  Einsatz von Openstreet-Maps

Wir setzen auf unserer Seite Openstreet-Mapkarten ein, um beispielsweise bei der Standortsuche nach Postleitzahlen die Standorte von Kreisgeschäftsstellen, Veranstaltungsorten oder Kleidercontainern zu zeigen. Der Kartenservice wird von der Organisation Openstreetmap Foundation bereitgestellt.

Betreiber des Services:
Adresse:
OpenStreetMap Foundation (OSMF)
OpenStreetMap Foundation
132 Maney Hill Road
Sutton Coldfield
West Midlands
B72 1JU
United Kingdom

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "OpenStreetMap" fallen bei der OSMF folgende Daten an:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die OSMF zu gewährleisten.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, in ihrem Browser das Laden von externen Inhalten zu blockieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "OpenStreetMap" nicht nutzen können.

Weitere Informationen: https://www.openstreetmap.org/about

5.3  Google Anwendungen

5.3.1  Google Allgemein

Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.

Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

5.3.2  Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein.

Betreiber des Services:
Adresse:
Google Inc.
Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View
CA 94043 USA

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“


5.4  Vorlesetechnik Readspeaker

ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für öffentliche Internetinhalte. Bei Klick auf den „Vorlesen“-Button, wird der entsprechende Text über die IP des User an den ReadSpeaker-Server übergeben, dort eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an die User-IP zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht. ReadSpeaker speichert keine personenbezogenen Daten. Alle Services werden in Europa realisiert (Schweden und Irland).

Betreiber des Services:
Adresse:
ReadSpeaker
ReadSpeaker
Västra Ågatan 16
753 09 Uppsala
Schweden
Tel. (Sales): +46 18 60 44 94
Tel. (allgemein): +46 18 60 44 40
Tel. (Support): +46 18 60 44 41
Fax: +46 18 60 44 97
Email: sverige(at)readspeaker.com

ReadSpeaker GmbH
Am Sommerfeld 7
86825 Bad Wörishofen
Deutschland
Tel.: +49 8247 / 906 30 10
Email: deutschland(at)readspeaker.com

Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden technische Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.)  und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht. Wird die ReadSpeaker-Funktion nicht aktiviert, werden beim Besuch der Webseite keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert.


5.5  Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

Auf unserer Startseite  finden Sie unter „Social Media Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Instagram und Facebook.


5.6  Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten

Betreiber des Services:
Adresse:
PayPal (Europe)
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
E-Mail: impressum@paypal.com


Welche Daten werden vom Besucher an PayPal übermittelt:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (URL unserer Website)
  • verwendeter Browser und -version

Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

Datenschutz-Webseite:

Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

6.1 Onlineformulare

Unser Bewerbungsformular ermöglichen den Eintrag u.a. folgender Interessentendaten:

  • Anrede, Name
  • Geburtstag
  • Adresse
  • Telefon
  • E-Mail Adresse
  • Qualifikation
  • Nationalität
  • Vorige Tätigkeiten
  • Motivation
  • Ehrenamt, Berufswunsch
  • Upload von Bewerbungsunterlagen

6.2 Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Auf Hintergrund der o.g. Rechtsgrundlage sind Sie verpflichtet, uns Ihre Daten mitzuteilen. Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet und keine Vereinbarung über einen Freiwilligendienst abgeschlossen werden.

6.3 Empfänger der Daten

Einsatzstelle
Da der Arbeitsort in den Einsatzstellen ist, werden Ihre Daten an die Einsatzstelle für die Durchführung des Freiwilligendienstes übermittelt.

DRK Kreisverband Aalen e.V.
Für die pädagogische Arbeit werden Ihre Daten an den DRK-Kreisverband Aalen e.V. übermittelt.

Interne Empfänger
Für Abrechnungszwecke werden Ihre Daten intern an unsere Lohn- und Finanzbuchhaltung weitergeben. Zudem werden personenbezogene Daten an die Geschäftsführung für Statistiken sowie Nachweisführung übermittelt.

DRK-Generalsekretariat e.V.
Ihre personenbezogenen Daten werden für Nachweiszwecke und für Abrechnungszwecke an die Zentralstelle (DRK-Generalsekretariat e.V.) übermittelt.

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Für den Vertragsabschluss werden Ihre Daten an das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben weitergeben.

Social Scout (Datenbank)
Die Abwicklung des Freiwilligendienstes erfolgt über unsere Datenbank „Social Scout“.

Seminar-/Kursanbieter
Für die Buchung und Abwicklung von Seminaren werden Anmeldedaten an externe Anbieter übermittelt.

Weitere Empfänger
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger übermitteln, z.B. an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten (z.B. Sozialversicherung).


6.4 Speicherdauer

Die Daten werden solange gespeichert, wie der Zwek der Speicherung erfüllt ist, bis der Betroffene die Löschung verlangt und bei Bewerberdaten spätestens nach 12 Monaten.

Bei Vertragsabschluss speichern wir Ihre Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich besonders aus dem Bundesfreiwilligendienstgesetz, Sozialgesetzbuch IV und Handelsgesetzbuch.

6.5 Übermittlung an Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in ein Drittland findet nicht statt.

7. Weblinks

Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

8. Technische Standards - Gesicherte Übertragung

Wir verwenden beim Datentransfer das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden.

Unsere Maßnahmen werden bei Änderungen dem Stand der Technik fortlaufend angepasst. Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.